Remote Desktop

Der webbasierte Remote Desktop Client (RDP) von HOB ermöglicht den Zugriff auf Arbeitsplatzrechner von unterwegs – seien es Desktop Computer oder Windows Remote Desktop Services (ehemals Windows Terminal Services). Tastatur- und Mauseingaben werden vom zugreifenden Computer an den Büroarbeitsplatz übertragen. Dies ermöglicht die Verwendung aller installierten Windows-Applikationen, auch wenn der Rechner im Büro noch nicht eingeschaltet ist. In diesem Fall schaltet der privacy-cube ihn automatisch per Wake-on-LAN ein. Während der Arbeitsplatz per Remote Access verwendet wird, ist er lokal gesperrt, um Interaktionen und das Beobachten durch einen Dritten auszuschließen. Der Bildschirm wird ebenfalls nicht eingeschaltet, wodurch Energie gespart werden kann.


Netzwerk

Der PPP Tunnel erstellt ein Virtuelles Privates Netz-werk (VPN) nach höchstem Sicherheitsstandard. Endgeräte werden vollständig transparent in das Unternehmensnetz integriert. Die von anderen Lösungen bekannte Software- oder Treiberinstallation entfällt ersatzlos. Der PPP Tunnel wird bei Bedarf einfach und unkompliziert in einem Webbrowser Ihrer Wahl gestartet.


Drucken

Die flexiblen Druckfunktionen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Ausgabe auf Druckern, die lokal an den Client angeschlossen und installiert sind (Easy Print) oder sich im Unternehmensnetzwerk befinden (Local Print). Das zusätzliche Installieren von Druckertreibern entfällt, sie müssen nur einmal auf dem Server oder Client vorhanden sein.


Sicher ins Intranet

Mit dem privacy-cube können Webserver, die sich im Intranet befinden, auch von außerhalb des Unternehmensnetzwerkes sicher erreicht werden. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern den Intranetzugriff auch außerhalb der eigenen Büroräume.


Universal Gateway/ Proxy

Der WSP Universal Client als Proxy ermöglicht lokal installierten Anwendungen den SSL-verschlüsselten Datenaustausch mit internen Diensten über das Internet. Es werden viele Anwendungen unterstützt, die sonst nur innerhalb des Unternehmensnetzwerkes verwendbar sind. Beispielsweise kann der gewohnte E-Mail Client verwendet werden. Ebenso können Anwendungen, die mit Diensten auf einem internen Server kommunizieren, durch die sichere Verbindung nun auch mit einem externen PC genutzt werden.


HOB entwickelt

So entwickelt HOB die Hochsicherheitsprodukte für Ihr Unternehmen

Mehr erfahren